Potenzmittel Scout

Marktübersicht und Kommentare zum wichtigsten Thema für Männer

Avena sativa – wilder Hafer

Avena sativaAvena sativa, zu Deutsch: echter Hafer, wurde zum Gegenstand ausgedehnterer Forschungen v.a. durch das ‘Institute for Advanced Study of Human Sexuality’ in Kalifornien, USA.
Viel früher allerdings war Avena bereits in der Homöopathie bekannt. William Boericke, ein deutschstämmiger Amerikaner schrieb in seiner Materia medica homoeopathica: “Nervöse Erschöpfung. sexuelle Schwäche …, verlangen nach diesem Mittel (Avena sativa) in ziemlich materiellen Dosen. .. Impotenz; nach übertriebener sexueller Befriedigung”.
“In ziemlich materiellen Dosen” – damit meinte Boericke, Avena sativa wird als homöopathisch potenziertes Mittel nicht helfen, sondern muß im Milligramm-Bereich gegeben werden.

Ergebnisse neuerer Forschungen über Avena sativa

In einer sogenannten Doppelblindstudie erhielten die Teilnehmer (männliche und weibliche) der ersten Gruppe zuerst 300mg Avena, und dies für einen Zeitraum von 28 Tagen. Eine ähnlich zusammengesetzte Gruppe von Männern und Frauen erhielt im gleichen Zeitraum nur ein Scheinpräparat. Nach dieser Phase wurden die Rollen getauscht und die Teilnehmer der ersten Gruppe nahmen das Scheinmedikament während die zweite Gruppe Avena erhielt. All dies natürlich ohne Wissen darüber, ob man gerade Avena erhielt oder ein Scheinpräparat.

Dabei zeigte sich, dass nur die Männer über verbesserte Libido berichteten – und auch nur dann, wenn sie gerade Avena sativa eingenommen hatten. Verbesserte Erektionen und gesteigerte Lust beim Verkehr bis hin zu multiplen Orgasmen – das waren die Aussagen der Teilnehmer. Die Frauen schienen zunächst nicht von Avena sativa profitiert zu haben.

Weitere Untersuchungen zeigten, dass das weibliche Gehirn anscheinend eine höhere Dichte von Rezeptoren (Andockstellen) für das männliche Sexualhormon Testosteron aufweist als das Gehirn von Männern. Es braucht also sozusagen mehr Testosteron, mithin eine potentere Form von Avena sativa, um all diese Rezeptoren zu sättigen und damit die Libidosteigerung zu erzeugen. Als Ergebnis dieser Untersuchungen wurde eine speziell für Frauen geeignete Formel entwickelt, die einen wirksameren Extrakt enthielt, um auch Frauen zu der erwünschten Steigerung des Sex-Drive zu verhelfen.

Hormontests unter dem Einfluß von Avena zeigen, dass es den Prozentsatz des protein-ungebundenen Testosterons erhöht. Das männliche Sexualhormon Testosteron ist nicht nur für die männliche Potenz, sondern auch für die weibliche Libido von großer Bedeutung. Diese Erkenntnisse führten dazu, dass heutezutage in der Anti-Aging-Medizin, nicht nur die Östrogenwerte von Frauen, sondern auch der Testosteronspiegel bei  rauen gemessen wird, um z.B. mit DHEA regulierend einwirken zu können. Nebenbemerkung: Bei Männern wird neuerdings auch neben Testosteron auf Östrogene getestet, denn auch das weibliche Geschlechtshormon hat für Männer eine Bedeutung.

Die erwähnten und weitere Forschungen zeigen, daß Avena sativa bei ca. 2/3 der Männer und bei3/4 der Frauen wirksam ist. Wir empfehlen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

PotenzmittelScout © 2017 Frontier Theme